Kunde: Dresden Marketing GmbH

Projektzeitraum: 2020/2021

Das Projekt in Kürze

Wie etabliert man ein ganzheitliches Stadtmarketing, das alle relevanten Akteur:innen integriert und vorhandene Potentiale ausschöpft? – Auf diese komplexe Frage entwickelten wir konkrete strategische Antworten für die Dresden Marketing GmbH.

Das Ziel: Optimale Strukturen und Prozesse zu etablieren, die eine echte Zusammenarbeit aller beteiligten Organisationen ermöglicht.

Strukturen und Prozesse hinterfragen – Vision entwickeln

Basis unserer strategischen Beratung bildete die Analyse des Ist-Zustands: Wie ist die Dresden Marketing GmbH strukturiert? – Wir führten zahlreiche Gespräche mit Akteur:innen vor Ort und analysierten die bestehenden Strukturen, Prozesse und Tools.

Zentraler Bestandteil der Stragieentwicklung war zudem die Definition des Soll-Zustands: Wie muss die Zusammenarbeit aussehen, um den Standort bestmöglich darzustellen? – Die Antwort darauf bildete Version und konkrete Aufgabenstellung zugleich.

Unsere strategische Beratung für Dresdens Stadtmarketing umfasste:

  • Analyse des Ist-Zustand
  • Bewertung der verschiedenen Marketingtools im Hinblick auf die Zielsetzung
  • Benchmark-Analyse: Abgleich mit anderen Städten
  • Entwicklung einer Strategie für optimierte Strukturen und Prozesse

Das Ergebnis: Klare Rollenverteilung und mehr Verständnis

Bewusstsein schaffen für das nicht genutzte Potential: Auch darum ging es in den zahlreichen Gesprächen, vor allem mit den politischen Entscheidungsträger:innen. Ineffiziente Abläufe wurden von uns aufgedeckt – und in neue Prozesse überführt: Für eine klare Rollenverteilung und Koordination der involvierten Organisationen und einen integriertes, zukunftsfähiges Stadtmarketing.

Weitere Projekte

Alle Projekte