Kunde: Bielefeld Marketing GmbH

Projektzeitraum: seit Herbst 2016

Das Projekt in Kürze

Als strategischer Partner begleiten wir seit 2016 die Implementierung der Stadtmarkenstrategie der Bielefeld Marketing GmbH. Wir beraten die Führungskräfte sowie die Geschäftsführung – und initiieren Gesprächs- und Thinktank-Formate mit den Stakeholdern der Stadt Bielefeld.

Bedürfnisse verstehen – und Stakeholder:innen aktivieren

Stadtvermarktung ist ein gemeinschaftlicher Kraftakt, bei dem möglichst viele Partner:innen ihr Potential einbringen. Mit diesem Verständnis fördern und fordern wir die Akzeptanz der Stadtmarkenstrategie der Bielefeld Marketing GmbH.

Diesen ganzheitlichen Ansatz fördern wir in Bielefeld durch:

  • Übersetzen der Markenstrategie für die Bedürfnisse der Stakeholder:innen.
  • Erhöhen der Akzeptanz für die Markenstrategie bei relevanten Akteur:innen – durch Partizipationsformate und Gespräche.
  • Aktivieren von Stakeholder:innen – und Ausweiten von Partnerschafts-Beteiligungen.

Die Entwicklung einer Stadtmarke von der Idee bis zu den Herzen der Bürgerinnen und Bürger ist ein komplexer und langer Prozess. Thorsten Kausch hat am Erfolg des Bielefelder Stadtmarkenprozesses wesentlichen Anteil. Er verbindet fundiertes Wissen sowohl aus dem Stadtmarketing als auch aus Politik und Verwaltung. Damit überzeugt er nicht nur mögliche Bedenkenträger, sondern er zeigt Lösungswege auf und motiviert die unterschiedlichsten Akteure vor Ort zum Mitmachen.

Thorsten Kausch ist Vordenker und Überzeugungstäter im besten Sinne!

Martin Knabenreich, Geschäftsführer, Bielefeld Marketing GmbH

Weitere Projekte

Alle Projekte